Startseite

 

Erster Start beim Autoslalom

Am 23.08.2015 startete das langjährige Vereinsmitglied der Motor-Sport-Gemeinschaft Visselhövede e.V. im ADAC, Alexander (Alex) Brase, zu seinem ersten Slalom Turnier. Bereits seit einigen Jahren betreut Alex die Internetseiten des Vereins und ist mit seiner Videokamera auf vielen Veranstaltungen zu finden. Nachvollziehbar ist da, dass auch bei ihm der Wunsch aufkam einmal selbst am Steuer zu sitzen. Mit dem Autoslalom hat er sich die Einsteigerklasse im (Auto) Motorsport ausgesucht. Hier können Teilnehmer mit serienmäßigen, straßenzugelassenen Fahrzeugen gegeneinander antreten. Gefordert ist hier die Geschicklichkeit gepaart mit Geschwindigkeit. Durch die entsprechenden Hindernisse, die zu umfahren sind kommen die Fahrzeuge nicht auf Höchstgeschwindigkeit, wodurch die Anfänger erst einmal die Beherrschung des Fahrzeuges lernen. Die Kosten halten sich auch in Grenzen, denn Überrollkäfige und feuerfeste Schutzanzüge sind nicht gefordert. Lediglich ein Helm ist vorgeschrieben.

Alex trat bei seiner ersten Veranstaltung in Tittau auf dem Heidbergring an und stellte bereits bei der ersten Trainingslauf der etwa 800 m langen Strecke fest, dass es überhaupt nicht so einfach ist alle Pylonen zu umfahren und dabei auch noch eine akzeptable Zeit hin zulegen. Er sammelte aber erste Erfahrungen und konnte sich den Streckenverlauf einprägen. Der Zweite Start glückte dann wesentlich besser und aus der Erfahrung der ersten Runde fand er sich gut zurecht. Auch im dritten Lauf des Tages konnte er sich gegenüber dem vorherigen Lauf nochmals bessern, welches ihm in seiner Klasse den 4 Platz sicherte. Eine tolle Leistung! Alex hat schon angekündigt, dass er in näherer Zukunft bei verschiedensten Veranstaltung in der Nähe antreten wird.

Der Heidbergring gehört zu den einfacheren Strecken, sowohl für Rallyesprints, wie auch für Slalomveranstaltungen. Bei kommenden Veranstaltungen muss Alex Brase dann unter Beweis stellen, dass er auch engere Parqure meistern kann.

Wer Interesse am Auto Slalom hat, kann sich gern melden.

So Leute .... die Sommerpause ist vorbei. Künftig findet wieder jeden Freitag ab 16:00 Uhr das Training der Kart-Jungend statt. Wer also beim Kinder-Ferienprogramm spass hatte, ist herzlich eingeladen. Nähere Infos zum Training hier....

Euer Rudi Racing

für alle Interessierten hier schon einmal zum Notieren der Termin. Am 30.08.2015 startet wieder die Schnauferltour "zwischen Vissel und Wümme"

Weitere Infos, Nennformulare etc.  ... hier.

Seiten