Startseite

Der entscheidente Tag für die 2017er Saison in der Automobil ClubSport Slalom Meisterschaft war die letzte Veranstaltung in Melle. In Melle bei der Doppelveranstaltung des AMC Hoyel und des AC Melle waren alle "Rivalen" der Klasse 1b am Start. Mit einem engen Punktestand ging es an den Start. Hierbei konnte Lucas Dräger, der die erste komplette Saision im AutoSlalom absolvierte, sich zwar nicht als Gesamtiger bei den Veranstaltungen durchsetzen, letztendlich reichte es für ihn aber mit den Punkten für den zweiten bzw. 3. Platz in der Klasse zum Gesamtsieg der Meisterschaft.

Im NWD Cup der Saision musste sich Lucas leider mit einem Rückstand von nur 1,5 Punkten von Johannes Pille auf den zweiten Platz in der Jahreswertung verdrängen lassen.

 

 

Unmittelbar nach der eigenen Veranstaltung in Visselhövede starteten die Teams Holger Hey/Jörg Dumke und Alex Brase/Sarah Nolte zur Atlantis Rallye.

Für Holger und Jörg ein voller Erfolgt mit einem Klassensieg und einer Gesamtplatzierung auf dem 5 Rang zeigten sie wieder einmal, das sie noch nichts verlernt haben.

Für Alex und Sarah lief es nicht so gut. Der eine oder andere "Ausritt" aufs Feld und ins Gebüsch kostet viel Zeit und verschlug das Team dann ins letzte Drittel der Platzierung.

Beide Teams gehen jetzt ersteinmal in die Winterpause und werden sich dann in Ruhe auf die kommende Saison vorbereiten.

 

Seiten